Rotorama DCS Asch CZ , 01.05 - 03.05.2020

Anmeldung öffnet am 01.01.2020

 

 

 

Vorläufiger Tagesablauf (ohne Gewähr)

Freitag  01.05.2020:

ab 14:00 Uhr: freies Training auf eine extra abgesteckten Kurs

ab 19:00 Uhr: Meet and greet Party Barbetrieb und Musik

 

Samstag 02.05.2020:

07:30 Uhr: Pilotenbesprechnung mit Failsafe Check und Überprüfung des Versicherungschutzes

08:00 Uhr: Aushang der Gruppeneinteilung für die Qualifikations Läufe

ab 08:20 Uhr: Qualifikations Läufe

ca. 22:00 Uhr: Nacht flug auf einem LED Track 

...

Sonntag 03.05.2020:

08:00 Uhr:  Pilotenbesprechung

08:30 Uhr: Start der letzten Qualifikations Läufe

...

Ort / Anfahrt

Adresse

Sportovní areál vrch Háj
U Rozhledny
2933 Asch (Aš)

Tschechien

Location

 

 

Hotels und Pensionen in der nähe

Info PDF 

 

(!) Bad Brambach ist nah, aber nicht direkt mit dem Auto erreichbar: 22 km
 

Unterkunft

Camp in unmittelbarer Nähe zum Racetrack. Keine Reservierung oder Registrierung ist vorab notwendig - Unterkunft vor Ort bei Bedarf nach Absprache.

Ausstattung:

  • WC

  • Dusche

  • Küche

  • Kühlschrank

  • Snack Automat

  • 3 Feuerstellen

Übernachtungsmöglichkeiten:

  • 50 Plätze für Wohnmobile (mit Strom)

  • 100 Plätze für Zelte

  • 2 Jurten (je 10 Personen)

  • Tee-pee (ca. 6 - 8 Personen)

  • Hütten (je 4 oder 6 Personen)

Währung

Zahlungen in Euro sind grundsätzlich möglich. Alternativ (und etwas günstiger) kann man in tschechische Kronen (CZK, Kč) wechseln: der Kurs beträgt dann ca. 1€ = 25 Kč. In Asch gibt es mehrere Wechselstuben, z.B. https://goo.gl/maps/5vSScVNRd3m (2,5 km).

Organisatorisches

Wichtig !!!

Bitte prüft euren Versicherungsnachweis damit der auch im Ausland gültig ist!!!!!!
Natürlich wird für eurer Leibliches wohl bestens gesorgt sein.

Strom (230V), sanitäre Einrichtungen (Dusche, WC) auf dem Gelände vorhanden. Bitte bringt Eure eigenen Kabeltrommeln / Verlängerungskabel mit! Wir können diese nicht für alle bereitstellen.

  • Anreise ab 01.05.2020
  • Campingmöglichkeit in umittelbarer  nähe zum Racetrack
  • Verpflegung vor Ort am Freitag ab 14 Uhr

 

Teilnahmebedingungen:

  • 90 Startplätze
  • Training: geordnetes Training in Gruppe, maximal zwei Druchläufe
  • Zwei Klassen: Pro / Standard
  • Abfluggewicht 0g - 1000g
  • 25mW FPV Sender mit Raceband (am besten auch Low Raceband)
  • FPV Empfänger mit Brille oder Monitor
  • Tracking erfolgt über das VTX Signal
  • geflogen wird nach dem aktuellen Regelwerk des Dronechampionship

 

Aktuelles Regelwerk

Das Regelwerk findet ihr hier auf unseren Seiten.

Regelwerk

Achtung!!! Achtung!!! Achtung!!!

Bitte beachtet auch das nur diverse FPV Sender ( VTX ) zugelassen sind. 

TBS Unify (Pro, Race, Nano) , FuriousFPV Stealth, ImmersionRC Tramp VTX

Anmeldeschluss ist der 19.04.2020!

Nachnenngebühr 10 EUR (für alle Anmeldung, die nach Anmeldeschluss eingehen!!!)

 

Anmeldung Aircrasher DCS Asch

Anmeldung DCS 2020

Seite 1

Bitte begleicht das Startgeld von 45€, Jugendliche bis 16 Jahren 20€  (Erwachsene und Jugendliche: +10 EUR für Anmeldungen nach Anmeldeschluss)  schnellst möglich nach eurer Anmeldung
Die Anmeldung ist erst vollständig, wenn die Zahlung des Startgeldes bei uns eingegangen ist.

Startgeld ist Reuegeld und wird nicht zurückerstattet.

 

Hierüber könnt ihr übrigens schnell und einfach Euer Startgeld überweisen:

PayPal Logo

Aktuell gemeldete Piloten

(22) Vorname Nachname Klasse Team gültig
1. Chi-Tin Ho Standard Bavarian Multirotor
2. Lorenz Polzer Klasse wählen KA-Nickel
3. Michael Heid Standard UltimateFly Racing
4. Christopher Grosse Standard Munich FPV Ja
5. Christian Wieczerek Standard JA
6. robert stach Standard JA
7. Alexander Pollinger Pro MUNICH FPV
8. Patrick Rehm Standard MunichFPV
9. Christian Sewart Standard
10. Sebastian Deißenböck Standard Munich-FPV
11. Tim Mayer Pro KA-NICKEL
12. Marcus Schneyer Standard BMR JA
13. Alexander Schlabschi Standard BMR
14. Sandro Hafner Standard BMR
15. Falko Graul Pro UltimateFly Racing JA
16. Jonas Holzapfel Pro Veloce Racing
17. Heiko Berberich Klasse wählen bmr
18. Ingo Otten Pro Air Monkeys Racing Team
19. Sascha Wittwer Klasse wählen FPV Air Monkeys OS
20. Max Gropper Standard Flying Dragons Kurpfalz JA
21. Tapio Reinhold Pro Airmonkeys Racing Team
22. Marvin Schnabel Pro Aircrasher